Willkommen im Heilig-Geist Hospital Bensheim

Das Heilig-Geist Hospital Bensheim blickt auf eine lange und traditionsreiche Historie an der Bergstraße zurück. Bereits im Jahr 817 beginnt die Geschichte der Klinik mit einer urkundlichen Eintragung als Pilgerhospiz. Der Charakter hat sich im Laufe der Jahrhunderte vom Pilgerhospiz über eine Wohn- und Pflegestätte für Arme und Kranke bis zum modernen Krankenhaus mit integriertem Versorgungsangebot gewandelt. Als kirchliche Stiftung des bürgerlichen Rechts gehörte das Heilig-Geist Hospital zuletzt zur „Südhessischen Klinikverbund GmbH“.

Im Juli 2016 erfolgte die Übernahme des Hauses durch die Artemed Klinikgruppe mit dem Ziel, das Haus inhaltlich kontinuierlich weiterzuentwickeln und als zentrale Anlaufstelle für die Menschen in Bensheim und der angrenzenden Region zukunftssicher aufzustellen. Von besonderer Bedeutung ist hierfür auch die enge Kooperation mit der Medizinischen Universitätsklinik Mannheim.

Sie sollen die qualitativ hochwertige Weiterentwicklung der medizinischen Bereiche, gepaart mit dem absoluten Fokus auf dem Patienten mit seinen ganz persönlichen Anforderungen fördern. „Mit exzellenter Medizin, hervorragender Pflege und persönlicher Zuwendung wird es möglich sein, mehr Patienten für das Haus zu gewinnen und das Heilig-Geist Hospital als primäre Anlaufstelle für die stationäre Versorgung der Bürger aus Bensheim und Umgebung zu positionieren“, ist Dr. Benjamin Behar überzeugt.

Eine Besonderheit des Hauses besteht nicht nur in einer hervorragenden Not- und Dringlichkeitsversorgung, sondern auch in der klaren fachlichen Differenzierung und Schwerpunktbildung in interdisziplinären Zentren. Gleichzeitig bietet das Heilig-Geist Hospital vor allem auch ob seiner kirchlichen Tradition mehr als nur Medizin. Für seine Patienten ist es vielmehr ein Ort der Geborgenheit, an dem sie mit aller nötigen Menschlichkeit die Zuwendung erfahren dürfen, derer sie in ihrer ganz individuellen Situation für eine schnelle Genesung bedürfen.