Pressebereich

Wir in der Presse

Bensheimer Mediziner in Bolivien

Dr. Marius Contzen unterstützt mit weiteren Kollegen ein Krankenhaus in La Paz

Bolivien ist eines der ärmsten Länder Südamerikas und das ist auch in La Paz, dem Regierungssitz des Landes, allgegenwärtig. Viele Menschen und vor allem Waisenkinder, können sich eine medizinische Versorgung nicht leisten. Deshalb unterstützt die Artemed-Stiftung das Hospital Arco Iris in La Paz sowie die zum Projekt gehörenden Kinderheime. Die Kinder erhalten hier umsonst Zugang zu medizinischer Versorgung. Ebenso steht das Krankenhaus der armen Bevölkerung von La Paz und der angrenzenden Stadt El Alto offen.

Ganze Meldung

Nur fünf Hitze-Patienten in der Notaufnahme

Bisher kein Ansturm auf das Krankenhaus wegen wetterbedingter Beschwerden / Eis und kühle Getränke auf den Stationen

Cool bleiben? Das fällt bei Temperaturen jenseits der 30° nicht immer leicht - vor allem wenn das Eis in der Waffel schneller schmilzt als man es lecken kann. Der Albtraum eines jeden Kindes. Unabhängig von kleinen Alltagsproblemen hat die Hitzewelle aber durchaus ernstzunehmende Auswirkungen auf Menschen, Pflanzen und Tiere. Im Heilig-Geist Hospital in Bensheim hat man sich in den vergangenen Tagen ebenfalls auf die heiße Witterung eingestellt...

Ganze Meldung

"Immer cool bleiben" rät Dr. med. Brigitte Tost

Der Bergstraesser Anzeiger berichtet passend zum WM-Finale

Eine Untersuchung von Münchner Wissenschaftlern belegt, dass Patienten mit Vorerkrankungen des Herz-, Kreislaufsystems durch den emotionalen Stress während der WM ein deutlich erhöhtes Risiko für akute Herzprobleme haben. Für alle, die es mit der kroatischen oder franzönsischen Nationalmannschaft halten, heißt es deshalb im Finale cool bleiben. Wie man Herzproblemen bei der Wm vorbeugen kann, lesen Sie im vollständigen Artikel.

Ganze Meldung

Geriatrische Onkologie

Chefarzt Dr. Nicolai Härtel ist Mitherausgeber einer neuen Fachpublikation

 
Die besonderen Belange alter Patienten mit Krebserkrankungen bei der Diagnosestellung, Versorgung und Therapie zusammenzufassen - das ist Ziel des Werkes "Geriatrische Onkologie", das HGH-Chefarzt Dr. Nicolai Härtel jüngst mit den Kollegen Prof. Dr. Matthias Ebert und PD Dr. Ulrich Wedding veröffentlichen konnte. Behandelnde Ärzte erhalten einen fundierten Überblick über das aktuell verfügbare Wissen, um sicher den Mittelweg zwischen Über- und Unterdiagnostik bzw. -therapie zu finden.


 

Bei Grippe trinken und viel schlafen

Bergsträßer Anzeiger berichtet

Die Grippewelle hat halb Deutschland fest im Griff - doch was hilft eigentlich wirklich, wenn sie einen erwischt hat? Dr. Aristeidis Manou, Oberarzt in der Inneren Medizin am HGH Bensheim, klärt im Interview auf.

Ganze Meldung