Neues aus dem Heilig-Geist Hospital:

 

HGH wir offizieller Kooperationspartner der Flames

Die Herz-Spezialisten am Heilig-Geist Hospital Bensheim übernehmen künftig die kardiologische Betreuung der Spielerinnen vom Handball-Bundesligisten Flames. In dieser Woche stand zum ersten Mal das Belastungs-EKG auf dem Terminplan - für die Leistungssportlerinnen eine leichtere Übung. Auf dem Bild hat Sarah van Gulik sichtlich Spaß mit Dr. med. Brigitte Tost, Chefärztin der Kardiologie am HGH...

Ganze Meldung

Rückkehr zum Regelbetrieb

Heilig-Geist Hospital bietet wieder komplettes Diagnose-und Behandlungsspektrum an

Nachdem sowohl Bundesgesundheitsminister Jens Spahn als auch die Hessische Landesregierung grünes Licht gegeben haben, können im Bensheimer Krankenhaus wieder alle medizinischen Eingriffe und Behandlungen durchgeführt werden. Termine werden a sofort wieder vergeben.

Ganze Meldung

Qualitätsauszeichnung für Chirurgie des Heilig-Geist Hospitals

AOK zeichnet HGH mit Siegel für „Überdurchschnittliche Behandlungsqualität“ im Bereich Gallenblasenentfernung aus. Somit gehört das HGH in diesem Bereich zu den Top 20% der Kliniken, bei denen im Bundesvergleich eine besonders hohe Behandlungsqualität vorliegt...

Ganze Meldung

Kinderuniversität und Tag der offenen Tür

Am 3. November öffnet das Heilig-Geist Hospital Bensheim seine Türen und bietet von 10.00 bis 16-00 Uhr ein buntes Angebot für Besucher aller Altersklassen.

Ganze Meldung

Innovatives Verfahren zur Spiegelung der Gallenwege und Entfernung von Gallensteinen am HGH Bensheim eingesetzt

Hartmann-Gastroenterologie-Gallensteine-entfernen-HGH-Bensheim

Im Heilig-Geist Hospital wurde durch Frau Dr. med. Bettina Hartmann, Chefärztin der Inneren Medizin und Gastroenterologin, kürzlich zum ersten Mal ein in der Region neues Verfahren zur Diagnostik und Behandlung von Gallengangssteinen eingesetzt: Durch die Cholangioskopie können mittels eines dünnen Endoskops die Gallenwege von innen eingesehen werden. Gallensteine, Einengungen der Gallenwege oder Raumforderungen können so direkt betrachtet und Proben gezielt entnommen werden. Große oder eingeklemmte Steine im Gallengang oder im Gallenblasengang können unter Sicht mittels elektrohydraulischer Stoßwellen gezielt zertrümmert und geborgen werden.

Ganze Meldung